Heckenpflanzen

Die lebenden Hecken schaffen innerhalb des Gartens, architektonisch gesehen, Unterteilungen. Sie trennen aber auch zum nachbarschaftlichen Grundstück oder gegen eine Strasse hin. Es gibt zwei Formen von Hecken, die mehr oder weniger frei wachsende Hecke oder die geschnittene Hecke. Es darf aber nicht die Wildhecke mit einheimischen Sträucher vergessen werden. Sie bietet den Vögeln Unterschlupf und den Bienen Nahrung. Zu beachten ist, dass der gesetzliche Abstand zum Nachbarn stimmt und die gesetzlich vorgegebene Höhe eingehalten wird. Informieren Sie sich doch in Ihrer Wohngemeinde.

 

Aebi-Kaderli
Garten-Center AG
Tel.
Fax
026 488 33 33
026 488 33 34
Stockera 1
3186 Düdingen
garten.center@aebi-kaderli.ch